Dienstag, 5. Januar 2016

Rezession:ThorFire C8s Taschenlampe CREE XM-L2

Beschreibung und technische Daten: ThorFire C8s Taschenlampe CREE XM-L2  

Rezession:

 Die Taschenlampe ist in einen Karton gut gepolstert verpackt.
Inhalt: 1x Taschenlampe
2x Ersatz Gummidichtung
1x Halteband
1x Bedienungsanleitung (Englisch)
Achtung es wird ein Akku 18650 benötigt, der nicht im Lieferumfang erhalten ist.
Beim Herausnehmen macht sie schon einen guten Eindruck. Sie ist komplett aus schweren Metall, jedoch nicht zu schwer. Die beiden Verschraubungen sind durch Gummiringe abgesichert. Am Griffende ist ein Gummieiter Knopf zum Einschalten. Die Bedienung ist leicht. Schaltet man die Lampe an ist sie auf der selben Helligkeitsstufe wie sie ausgeschaltet wurde. (Muss dafür mindestens 5 sek. aus sein) Es gibt 4 Helligkeitsstufen und Blitzlicht. Ist die Lampe an tippt man kurz auf den Schalter um eine weitere Leuchtstufe zu erhalten. Logisch das es dann nach der hellsten wieder mit der schwächsten anfängt. Durch 2x an tippen hat man das Blitzlicht. Diese Lampe ist sehr Hell. Das "Mondlicht" ist sehr schön schwach so das man bedenkenlos in einen Kinderwagen leuchten kann! Eine sehr tolle und nützliche Idee das Licht so schwach einstellen zu können. Hatte ich auch noch bei keiner anderen vergleichbaren Taschenlampe! Besonders gut finde ich hier das der Leuchtkegel etwas breiter ist als bei vielen anderen Lampen mit LED-Chip. Optisch macht diese Lampe mit den etwas größeren Kopf auch einen guten Eindruck. Durch die Gummidichtungen ist Regen kein Problem. Auch am Fahrrad mit einen Halter (ca. 3 Euro) eine tolle Sache. Bin hiermit wirklich sehr zufrieden. Andere Hersteller haben oft höhere LM Angaben und sind jedoch schwächer, diese ist wirklich sehr hell!







video







Bei Amazon:
ThorFire C8s Taschenlampe CREE XM-L2 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen