Donnerstag, 28. April 2011

Nobbys Kräuter Quark und Sonnenblumenbrot

Als meine Wage heute 116 Kg angezeigt hat (bei 187 cm Größe) habe ich mir vorgenommen mich wieder gesünder zu ernähren. Bei meiner Insulin pflichtigen Diabetes ist gesunde Ernährung schon ein wichtiger Bestandteil um möglichst fit zu bleiben.
Gerade habe ich mir deswegen einen Kräuter Quark gemacht und werde ihn gleich mit frischen Sonnenblumenbrot essen.

Zutaten:

Quark 20%
Radieschen
Schnittlauch
Petersilie
Knoblauch
Chili Schote rot
und ein wenig Zwiebel
Natürlich alles frische Zutaten!


Kommentare:

  1. sieht sehr lecker aus.... lass es dir schmecken

    AntwortenLöschen
  2. Dann guten Appetit, da hast du dir ja echt viel Mühe gegeben.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön euch beiden, ich schlage jetzt mal zu :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich lecker an und sieht auch so aus. Quark mach ich mir auch immer selber, aber mit den Radieschen warte ich noch, da wir uns eigene im Garten ziehen

    AntwortenLöschen
  5. Die Radieschen waren auch ziemlich wässerig. Nächste nal nehme ich Lauch Zwiebeln.

    AntwortenLöschen
  6. Lauchzwiebeln sind auch sehr lecker.

    Und dann noch frisch gebackenes Brot dazu. Momentan bin ich dabei , Brot selbst zu backen.

    AntwortenLöschen
  7. Selbst gebackenes Brot ist auch immer sehr lecker :-)
    Heute mache ich mir nochmal den Quark und mache Lauch- Zwiebeln mit rein.
    Du kannst ja dann mit den Brot vorbeikommen;-)

    AntwortenLöschen
  8. Danke für dieses Quark-Rezept. Ich habe mir den Quark bislang immer nur mit Schnittlauch und Zwiebeln angemacht.
    Da ich auch insulinpflichtig bin, bin ich immer auf der Suche nach guten Rezepten.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen